158 Luftgewehr- und 30 Luftpistolenschützen waren am Start


Das 30. VG-Schießen, das von den Dasinger "Tell"-Schützen durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg. Insgesamt beteiligten sich 158 Luftgewehr- und 30 Luftpistolenschützen, wobei die zehn besten Schützen pro Verein mit je 20 Schuß auf Zehntelringe gewertet wurden. Ebenso konnte auch ein Auflageschütze in die Mannschaftswertung kommen.

Unsere Armbrustschützen konnten in der Bezirksoberliga Gruppe B nach 3 Siegen zum Auftakt in der Rückrunde nicht mehr punkten und beendeten somit die Saison mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis hinter der ZSG Bavaria Unsernherrn auf dem 2. Platz.

Zum 30. VG Schiessen laden die Dasinger Tell- Schützen alle Vereine der Verwaltungsgemeinde Dasing ein. Die Schiesstage sind am 07.05. , 08.05. , 09.05. , 10.05. 15.05. , 16.05. und 17.05. jeweils von 18:30 bis 22:00 (letzte Scheibenausgabe).

Um einen reibungslosen Schiessbetrieb zu gewährleisten, wurden die 12 Vereine an unterschiedlichen Tagen eingeteilt (siehe Einladung und im Kalender auf dieser Homepageseite) . Diese reservierten Tage sollten nach Möglichkeit auch genutzt werden, wobei für Nachzügler noch der letzte Schiesstag zur Verfügung steht .

Die Schützen von Tell Dasing können je nach Standbelegung an allen Schiesstagen teilnehmen.

Es werden 20 Schuß auf 10tel Wertung mit der Luftpistole und Luftgewehr freihändig geschossen. Pro Verein erhält der jeweils beste Blatt´l und Ringschütze einen Preis. Für die Auflageschützen werden eigene Preise (Blatt´l Wertung) gestellt. Pro Verein kann hier nur ein Schütze einen Preis erhalten.

Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt. Für die Mannschaftswertung werden die 10 besten Ringergebnisse (mit max. nur einen Auflageschützen) gewertet.

Für die Meistbeteiligung erhalten die ersten 3 Vereine einen Preis.

Wir wünschen allen Teilnehmern einen angenehmen Aufenthalt und Gut Schuß.

Wir veranstalten am 04. Juni ab 14:30 Uhr in unsrem Schützenhem bim Bäckerwirt ein Freundschaftsvergleichsschießen gegen Wildschütz Taiting-Bitzenhofen. Dazu sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen. Der Wettkampf im Armbrust- und Bogenschieße beginnt ab 15 Uhr. Für Ausrüstung, Verpflegung und Getränke ist gesorgt. Die Teilnehmer sollten gute Laune und etwas Zeit mitbringen, im Schützenheim haben wir nicht die Möglichkeiten die der Bogenplatz sonst bietet, aber nach dem vielen Regen die letzten Tage ist der Bogenplatz zu aufgeweicht.