Auf unserem Bogengelände gelten die aktuellen Nutzungsbedingungen und Schießplatz- und Parcoursordnung vom Juli 2022 (siehe homepage bzw. Aushang im Schaukasten auf dem Bogengelände).

Geschossen werden darf auf unserem Bogenparcours nur mit Recurvebögen (blank oder mit Visier), mit Langbögen oder mit Primitivbögen (z.B. Reiterbogen) bis zu einem Zuggewicht von max. 50 lbs. Compoundbögen und Armbrüste jeder Art und Zuggewicht sowie andere Schieß-/Wurfgeräte sind verboten.

Für ein effektives Scheibentraining könnt Ihr unseren Trainingsschießplatz mit 5 Scheiben benutzen. Statt Abschusspflöcken findet Ihr für jede Scheibe im Abstand von 18 m im Boden eingelassene Platten.

Trainieren mehrere Schützen gleichzeitig, darf nur gemeinsam aus der gleichen Entfernung geschossen werden.

Auf Scheiben wird mit max. 3 Pfeilen pro Passe geschossen.